Cases Linzmeier Bauelemente

Case | Linzmeier Bauelemente Headerbild

Branche

Bau

Unsere Leistungen Content Marketing, Podcast

Das Gelbe Sofa –
Ein Podcast für mehr
Reichweite und Image

Die Linzmeier Bauelemente GmbH gehört zu den führenden Dämmstoffherstellern Europas und steht für nachhaltige und innovative Dämmsysteme im Hochbau. Die Digitalisierung bedeutet für das Familienunternehmen unter anderem ein dynamischer Wandel von Kundenbedürfnissen, Kundensegmenten und neuen Kommunikationsmöglichkeiten. Es gilt, sich entlang der Customer Journey in der digitalen Kommunikation optimal aufzustellen, um das zu transportieren, was das Unternehmen ist – ein innovatives, führendes Familienunternehmen der Baubranche.

Linzmeier Bauelemente Headerbild

Der Auftrag

Gemeinsam mit der Bitzilla-Agentur steht die Herausforderung im Fokus, die digitale Kommunikation auszubauen. Die Linzmeier Bauelemente GmbH will mit ihren (potenziellen) Kunden sowohl im B2B- als auch im B2C -Bereich in Austausch treten, sie informieren, inspirieren und auf die eigenen Produkte aufmerksam machen. Dabei stehen vor allem kanalübergreifende Synergieeffekte im Fokus der Aufgabe.

Die Lösung

Um als Unternehmen oder Marke langfristig im Gedächtnis zu bleiben, muss der Anspruch der Kunden nach Unterhaltung genauso erfüllt sein, wie der relevante Informationsgehalt. Dies, gepaart mit der Zielsetzung einer kanalübergreifenden, einheitlichen Markenkommunikation, ließ einen Branded Podcast entstehen, welcher durch die Audioinhalte perfekt zu den bestehenden Kanälen mit Schwerpunkt Video-, Bild- und Text-Content passt. Der Podcast eröffnet neue Möglichkeiten der kanalübergreifenden Kommunikation. Als eines der ersten Unternehmen dieser Branche, profitiert Linzmeier zudem als First-Mover vom neuen Podcast-Format und bespricht Themen, die in dieser Form noch nicht da waren. Mit der Unternehmensfarbe und dem Interview-Konzept eines „Sofa-Plauschs“ wurde der Name schnell gefunden und so entstand „Das Gelbe Sofa – Der Linzmeier Podcast“. Der Podcasthost Alexander Aberle, welcher als Marketingleiter das Unternehmen vertritt, empfängt in jeder Folge einen Interviewgast aus dem Bereich Bau, Architektur oder Handwerk. Darüber hinaus wird über vielfältige Interessensgebiete – von nachhaltiger Bausanierung, Online-Handel mit wiederverwertbaren Designermöbeln bis hin zur Wahl des richtigen Ausbildungsberufs gesprochen und diskutiert. Diese Inhalte sprechen sowohl Privat- als auch Businesskunden an. Unterstützt wird der Podcast durch den Instagram Kanal der Marke Linzmeier. Hier findet ein interaktiver Austausch mit den Zuhörern zum Podcast statt. Fragen, Anregungen und Themen werden wiederum im Podcast aufgegriffen und vertont.

Das Ergebnis

Der Podcast ermöglicht es Linzmeier, der spitzen, selektiven Zielgruppe einen kontinuierlichen und regelmäßigen Dialog anzubieten, der das Interesse immer wieder auch zu neuen Themen weckt und die Aufmerksamkeit hält. Durch das Interview-Format ergibt sich zudem die Möglichkeit, das Netzwerk der Businesskunden und Kooperationspartner stetig zu erweitern und zu pflegen. Über allgemeine Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit schafft man Reichweite, die auf das Branding der Marke einzahlt. Nach 6 Monaten und 11 Folgen verzeichnete der Linzmeier Podcast über 2.200 Streams und gewann über 400 Abonnenten.

11

Folgen

2200

Streams (in 6 M.)

400

Abonnenten (in 6 M.)

LinzmeierBauelemente_Content_02